Betreuungskosten

Neue Beitragssätze für Eltern

 

Höhe des Kostenbeitrags bei Tagespflege an das Jugendamt

(1) Der Kostenbeitrag beträgt je Kind und Stunde für eine Kindertagespflege 1,80 €.

(2) Soweit nachweislich mehrere Kinder einer Familie gleichzeitig eine Kindertagespflege i.S.d. §§ 23, 24 SGB VIII in Anspruch nehmen oder in einer Tageseinrichtung betreut werden, ermäßigt sich der Kostenbeitrag für das zweite und jedes weitere Kind, das gleichzeitig in der Kindertagespflege betreut wird, um 50 %.

Soweit die Kindertagespflege für ein Kind ergänzend zu einer Betreuung in einer Kindertageseinrichtung gewährt wird, ermäßigt sich der Kostenbeitrag für die Tagespflege um 50 %, wenn der Kostenbeitragspflichtige gleichzeitig eine Gebühr, ein Entgelt oder einen Teilnahmebeitrag für die Kindertageseinrichtung zu entrichten hat.

(3) Der Kostenbeitrag ist auch bei unentschuldigtem Fernbleiben des Kindes von der Betreuung zu entrichten.

Im Falle einer nachgewiesenen Krankheit oder anderweitigem entschuldigtem Fehlen aus wichtigem Grund ist der Kostenbetrag für die ersten zehn Tage der Fehlzeit zu zahlen und zwar in der Höhe der mit der Tagespflegeperson vertraglich vereinbarten Betreuungszeit.

 

Höhe des Kostenbeitrags bei Betreuung durch Kinderbetreuungspersonen

(1) Der Kostenbeitrag beträgt je Kind und Stunde für eine Betreuung im Haushalt der Eltern 0,85€

 

 

Tagesmutter / -vater


Eine Tagesmutter ist selbstständig tätig und vereinbart mit
Ihnen im Betreuungsvertrag relevante Details. Die Betreuung durch
eine Tagesmutter kostet die Eltern in der Regel pro Betreuungsstunde zwischen 2,50 und 5,00 Euro. Dieses ist abhängig von der Betreuungszeit. Bei einem Teil der Tagesmüttern ist
in diesem Betrag das Essen inklusive, bitte erfragen Sie dies
bei dem Gespräch mit der Tagesmutter. Diese Betreuungskosten setzen sich aus dem Beitrag von 1,80 Euro, die an das Jugendamt gezahlt werden müssen (siehe hierzu Satzung des HTK Kindertagespflege ) und den individuellen Betreuungsgebühren der jeweiligen Tagesmutter zusammen. Der Beitrag an das Jugendamt kann abhängig vom Familieneinkommen zum Teil oder auch komplett entfallen. Eltern, die schon ein Kind in einer Einrichtung betreuen lassen, bezahlen an das Jugendamt nur 0,85 €.



Kinderfrau /-mann

Eine Kinderfrau wird von Ihnen im Angestelltenverhältnis z.B.
in Form eines Mini-Jobs bezahlt. Eine angestellte Kinderfrau
kostet pro Stunde zwischen 8,- und 12,- Euro brutto.

Die Bezahlung ist auch hier mit der jeweiligen Kinderfrau zu vereinbaren. In ihre Tätigkeit fällt die pädagogische Betreuung
Ihrer Kinder, die Essenszubereitung, Hausaufgabenbetreuung und
die Fahrten zu den Aktivitäten Ihrer Kinder. 
Bitte beachten Sie, Kinderfrauen sind keine Putzfrauen!!

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Eltern aus Usingen und Neu-Anspach eine Zuzahlung von 1,- Euro pro Betreuungsstunde.
Details hierzu unter Zuschüsse.